Erfolgreiche Buchpräsentation an der HLW Wolfsberg

Unter Einhaltung der Covid-Richtlinien kamen am Donnerstag, den 11.11.21, zahlreiche Gäste in die HLW Wolfsberg, um bei der Präsentation des HLW-Kochbuchs „Polsterzipf & Grantnschleck“ dabei zu sein. Nicht fehlen durften Kostproben aus dem Buch: Benediktinersuppe, Kürbis-Erdäpfel-Suppe, Krautfleckerln, Leberlan, Topfenreinkalan, Mostkuchen, Apfelstrudel, Grießknödel, Schwarzbeerstrudel aus Schearlan-Teig, Apfeltorte, Hadntorte, Hadnrouladen und natürlich auch Polsterzipf und Grantnschleck – alles bodenständige Gerichte aus Kärnten, die an den Geschmack der Kindheit erinnern sollten.

Ein großer Dank seitens der Fachvorständin Walburga Ninaus als Verantwortliche für dieses Kochbuchprojekt an der HLW Wolfsberg gilt folgenden Personen:

  • FV Heidi Cas für Projektleitung und Fotografie;
  • den übrigen Fachvorständinnen aus Kärnten für die gute Zusammenarbeit
  • den Kolleginnen Gutschi, Quendler-Moser, Rabensteiner, Tschinder und Unegg samt ihren Schüler*innen für die Vorarbeiten und das Nachkochen der Rezepturen für das Buch im März 2020;
  • den Kolleginnen Lipp, Quendler-Moser, Pissaritsch, Poppmeier und Unegg samt ihren Schüler*innen für die Arbeiten rund um die Kochbuchpräsentation am 11.11.2021;
  • dem ehemaligen Direktor Mag. Dr. Franz Josef Loibnegger und der derzeitigen Schulleitung (PL Mag. Dr. Gerhard Veidl und stellv. Leiterin Mag. Judith Schöler) für die Unterstützung in jeglicher Art und Weise;
  • der Elternvereinsobfrau Gerti Polster für das tatkräftige Anpacken als „guter Geist“ der Schule
  • folgenden Sponsoren für die finanzielle Unterstützung:
  • WECH-GEFLÜGEL
  • SMUCK+1 MEDIA UND MARKETING
  • FLEISCHEREI BUTEJ
  • DUSSMANN GMBH
  • ERRATH FELDGEMÜSE
  • EUCO CENTER WOLFSBERG
  • KOPEINIG GASTROMASCHINEN
  • LEEB EVENT GMBH
  • FISCHZUCHT MARZI
  • OBST- UND WEINBAUZENTRUM DER LK KÄRNTEN
  • FIRMA POLARBÄR
  • LIBELLUS BUCH- UND KUNSTHANDLUNG

Das 320 Seiten starke Kochbuch ist direkt im Sekretariat der HLW Wolfsberg und in der Wolfsberger Buchhandlung Libellus erhältlich. Der Erlös wird für Schulprojekte verwendet.

Das HLW-Kochbuch und seine Präsentation wurde auch in der regionalen Presse gewürdigt. Hier ein Pressespiegel zu diesem Thema.