Semesterkonferenz mit besonderer Note

Am Mittwoch, den 5. Feber 20 hat am späten Nachmittag die Semester-Abschlusskonferenz stattgefunden, die neben dem üblichen Konferenzablauf von ein wenig Wehmut geprägt war, da unsere Kollegin Mag. Margit Poms von Direktor Loibnegger und der Personalvertretung für ihre langjährige Lehrertätigkeit und ihr besonderes soziales Engagement gewürdigt wurde.

Von Direktor Loibnegger gab es gewohnt launige Worte und dazu passende Geschenke – u.a. Sigmund Freud- Hauspantoffel -, von den PersonalvertreterInnen herzliche Umarmungen und ein Abschiedsgeschenk.

Prof. Margit Poms wird im 2. Semester nicht mehr unterrichten, da ihre Pensionierung unmittelbar bevorsteht. Wir wünschen ihr alles Gute, viel Gesundheit und ein möglichst langes Genießen ihres Ruhestandes. Wir werden sie in guter Erinnerung behalten.

Nach der Verabschiedung von Prof. Margit Poms wurde noch ein runder Geburtstag von Prof. Herbert Katz gewürdigt. Sowohl Direktor als auch Kollegen fanden sich mit allen möglichen lustigen Geschenken ein und v.a. die FachkollegInnen konnten es sich nicht verkneifen, wiederholt auf das hohe Alter des Jubilars hinzuweisen.