Contraste – Ohne Worte, mit Taten

Im Rahmen eines sozialen Projektes im UDM Unterricht (Unternehmens- und Dienstleistungsmanagement) besclossen wir, einen Nachmittag mit den Kindern der Kinder- und Jugendgemeinschaft GmbH (Contraste) zu organisieren. Unter anderem planten wir einen Erkundungsgang durch die Stadt, wobei die Kinder ihre Teamarbeit unter Beweis stellen konnten. Bei jeder Station gab es Hinweise in Überraschungseiern versteckt, die schließlich zum Ziel führten.

Am Mittwoch den 23.01.2019 haben 8 Schülerinnen der 3AHW unter Begleitung von Herrn Prof. Ottowitz die Contraste in Wolfsberg besucht. In der Wohngemeinschaft wurden wir von den beiden Betreuerinnen, Katrin und Sandra, herzlich begrüßt. Nach kleinen Startschwierigkeiten führten wir unser Geo-caching erfolgreich durch. Besonders begeistert war der kleine Christian, der alle Überraschungseier gefunden und die Hinweise vorgelesen hat.

Als Stärkung gab es dann noch von den Schülerinnen der 3AHW hergestellte Brötchen und Muffins zu essen.

Dabei redeten wir auch mit den Kindern, wie es ihnen im Heim geht und was sie alles im Alltag tun dürfen. Zum Schluss bekamen alle von uns noch ein Geschenk überreicht, worüber sie sich sehr freuten.

Es war ein sehr interessanter Nachmittag, an dem wir Schülerinnen neue Erfahrungen und Einblicke in eine andere Lebensweise gewonnen haben.

Aus Datenschutzgründen durften wir keine Fotos machen.