COOL Start up der 1AMW und der 1BHW

Für die neuen COOL Klassen, die 1AMW und 1BHW startete der COOLe HLW-Alltag mit der traditionellen COOL Start up Veranstaltung.

Nach einem ausgiebigen gemeinsamen Frühstück, bei dem jeder etwas mitbrachte wurde den Schüler/innen das COOL  Konzept von Lisa Dohr und Katrin Leopold aus der 3 AMW bzw. von Sabine Staubmann und Johanna Stückler aus der 2AHW  anhand einer Power Point Präsentation vorgestellt. Dann wurden die für den Unterricht benötigten Materialien (Cool-Mappe, Cool-Koffer, etc.) besprochen und die Schüler/innen konnten sich den COOL-Raum etwas genauer anschauen. Auf einem bunten Blatt Papier wurde schließlich festgehalten, was COOL für jeden einzelnen Schüler bedeutet.  Nach dieser ersten Einstiegsphase mussten die Schüler/innen auch gleich anhand von zwei Arbeitsaufträgen ihre neu gewonnenen „Cool-Kenntnisse“ unter Beweis stellen. Dabei erarbeiteten sie gemeinsam die Klassenregeln und erkundeten das Schulgebäude und Schulgelände inklusive eines COOLEN Klassenfotos.

Da beim COOL-Unterricht das Feedback nie fehlen darf, war der letzte Programmpunkt ein Feedback über den Start up Tag.  Es zeigte sich, dass die beiden Vormittage nicht nur informativ sondern vor allem auch lustig waren und in beiden Klassen zur Stärkung der Klassengemeinschaft beitrugen.