HLW Wolfsberg sagt YES zu Europe

Unsere Kolleginnen Prof Hofer und Prof. Joham nahmen gemeinsam mit vier Schülerinnen der 2AHW vom 2.-6.Mai am zweiten YES Europe Treffen in Südnorwegen teil.

Sechs europäische Nationen sind Teil des Erasmus+ Projekts mit dem Titel Young People in Education and Studies Working in Europe (kurz: YES Europe), bei dem das Finden von Jobs in Europa bzw. die Vorbereitung darauf im Mittelpunkt steht. Nach dem Auftaktmeeting, welches im Dezember des Vorjahres in Wolfsberg stattfand, trafen sich nun die Teilnehmer aus Rumänien, Deutschland, Kroatien, der Türkei und Österreich in Lister, Norwegen, um am Projekt weiterzuarbeiten und Land und Leute näher kennenzulernen.

Am Programm stand zunächst der Besuch der Partnerschule, die auf insgesamt fünf verschiedene Standorte verteilt ist. Nach einer Teilnahme am Unterricht galt es in multinationalen Gruppen das norwegische Schulsystem genauer unter die Lupe zu nehmen und Ähnlichkeiten bzw. Unterschiede zum eigenen herauszuarbeiten. Besonders fasziniert waren wir von der sogenannten Russefeiring. Das bedeutet, dass Schüler, die sich in den Abschlussklassen einer höheren Schule befinden, von Mitte April (Beginn der Abschlussprüfungen) bis zum 17. Mai (Nationalfeiertag) entweder in eine rote oder ein blaue Montur werfen, die sie während der gesamten Zeit tragen, die aber nicht gewaschen werden darf.

Ein weiterer Schwerpunkt der Woche lag auf dem Besuch von Firmen. Eramet, Kvinesdal, ein Marktführer auf dem Gebiet der Herstellung von Manganlegierungen machte den Anfang. Das Unternehmen, welches seine Rohstoffe zum Großteil aus dem afrikanischen Gabun bezieht, hat Abnehmer auf der ganzen Welt, die seine Erzeugnisse zur Produktion von Stainless Steel verwenden. Eine Fischzucht, die sich unmittelbar neben dem Komplex befindet und bis vor einigen Jahren noch im Besitz von Eramet war, nutzt die warmen Abwässer der Fabrik und produziert 250 Tonnen Steinbutt jährlich. Massentierhaltung, die wir so bisher noch nicht zu sehen bekommen hatten.

Den Abschluss bildete das hoch über dem Flekkefjord thronende Bølgen & Moi. Das Hotel, welches Menschen aus den verschiedensten europäischen Ländern beschäftigt, hat im Moment – so wie viele andere Hotels in Norwegen auch – mit der Auslastung zu kämpfen. Grund dafür ist der gesunkene Ölpreis und die damit verbundene angespannte Situation am Arbeitsmarkt. Die Folge für das Hotel war eine Halbierung der Angestellten seit Januar dieses Jahres. Laut Manager sollte sich die Situation aber in den nächsten Jahren wieder entspannen und der Absolvierung von Pflichtpraktika bzw. Fixanstellungen im Hotel stünde nichts mehr im Wege. Interesse seitens der österreichischen Schülerinnen besteht auf jeden Fall.

Ob jedoch die Projektteilnehmer aus den einzelnen Ländern wirklich für einen Job im Fremdenverkehr geschaffen sind oder ob sie ihr Glück lieber in anderen Berufen suchen sollten, darüber gab ein Persönlichkeitstest Aufschluss. Dieser wurde von der rumänischen Delegation in Zusammenarbeit mit einer Psychologin speziell für das Projekt erarbeitet. Der Beitrag der deutschen Partner bestand aus einem Intercultural Learning Course, dessen Aktivitäten zum näher Kennenlernen und gegenseitigen Verständnis beitrugen.

Insgesamt war der Aufenthalt ein Norwegen ein vollkommener Erfolg trotz Regen und Wind, die uns am ersten Tag willkommen hießen. Um viele Eindrücke reicher – angefangen von den Ähnlichkeiten zwischen dem Norwegischen und dem Deutschen bis hin zur erfahrenen Gastfreundschaft – sind wir wieder nach Hause zurückgekehrt; der Abschied ist einigen sichtlich schwer gefallen. Nun freuen uns schon auf die nächste Reise, die uns zu unseren Partnern in die Türkei führen wird. Mehr davon im November …….

 

Alle Beiträge

Letzter Schultag für Kollegin Reinhild Tschischka
Schnuppertag für SchülerInnen von NMS und Gymnasien
Kulturreise der 4AHW nach Rom
Internationale Etikette-Trainerin als Gastreferentin
Lehrerausflug nach Portorož und Piran
Sportwoche der 2BCHW in Umag
Hilfsgüter für das „Dorf Tirol“ nahe Temeswar
Bundesbewerb des Nestle-Schullaufs in Traun
Wanderwilliges COOL Team mit Wetterpech
Abschlussprüfungen der 3AMW
Feierliche Übergabe der Maturazeugnisse
Landesmeisterschaft im Beachvolleyball
Russische Küche im Russischunterricht
Vorprüfungszeugnisse an die 4ABCHW verliehen
HLW-Beachvolleyballteam holt sich ersten Platz
Schnuppertag für SchülerInnen der 3. Klassen NMS / AHS
Blumendekor & more bei Abschlussprüfungen
Abschlussprüfungen der 3AMW
Essen ist mehr – Vorprüfungen aus Küche und Service
Auszeichnung für HLW in Compassion-Projekt
HLW Wolfsberg sagt YES zu Europe
Sommersportwoche der 2AHW und der 2AMW in Umag
Bezirksmeisterschaften in Tennis
Leichtathletik Bezirksmeisterschaften 2016
Genussvolles Frühstück der 2. Jahrgänge
Auswertung der Energieverbrauchsmessungen
Ehrung der AuslandspraktikantInnen
Gutes Benehmen ist ziemlich COOL
Abschlusslehrfahrt der 3AMW nach Barcelona
2AMW präsentierte ihr Apfelprojekt
Moderne Torten im Patisserie-Unterricht
Volleyballmatches LehrerInnen gegen MaturantInnen
Selbstverteidigungskurse der 5ABCHW und der 3AMW
Schulinterne Nestlé-Austria Schulläufe
Sprachwoche der 3BHW nach Irland
Landesfinale im Bierzapfen an HLW Hermagor
Kulturwoche der 4BCHW in Amsterdam
Energieverbrauchsmessungen an HLW
HLW-internes Volleyball-Turnier
Projekt „Alternative Jause“ der 4ABCHW
Exkursion im Rahmen des Projekts Klimaschulen
Osterbackstube an der HLW Wolfsberg
Projekt „Apfelparadies Lavanttal“ der 2AMW
COOLes Bowlen der 1AMW in PBSK
Schitag der 1BCHW auf der Koralpe
MaturantInnen der 5BCHW on Tour im Lavanttal
Schulinternes Zipfer-Zapf-Masters
HLW-Erfolge bei Bezirksschulschitag
HLW-Erfolg bei Badminton-Landesmeisterschaft
Neue Instruktorinnen für Fit Animation
HLW-Weihnachtsfeier am 23. Dezember
Weihnachtsfeiern in diversen sozialen Einrichtungen
Übergabe von Handys an Ö3-Wundertüte
HLW Burschen siegen bei TT-Bezirksmeisterschaft
Schülersprechtag der 2AMW erfolgreich abgehalten
Bezirksmeisterschaft Volleyball der Mädchen
Neues Erasmus+ Projekt „Yes Europe“ startet an HLW
Galadinner für das Erasmus+ Projekt „Yes Europe“
3AMW deckte stilvoll die Tafel für Yes Europe
Bezirksmeisterschaft Volleyball der Burschen
Cocktails, Fingerfood und Flambiertes für Infoabend
Extravaganter Schautisch im Foyer der HLW
Infoabend unter dem Motto „Lange Nacht der HLW“
31. Maturaball der HLW erfolgreich absolviert
16 neue Peer-Group-MediatorInnen an der HLW
Vital4brain – Schulinternes Seminar für LehrerInnen
Neue Schülervertretung an HLW
Intensivsprachwoche der 3AHW in Dublin
Querfeldein beim Cross Country zum Erfolg
Reise der 5CHW nach Budweis, Prag, Theresienstadt
Landesqualitätsroundtable an HLW Wolfsberg
COOL-Startup-Tag in der 1AMW
Aktionstag der Fachschule in die Südoststeiermark
Previous Next