Abschlussfahrt der 5CHW nach Berlin

Am Sonntag, den 28.09.2014 trat unsere Klasse, die 5CHW, ihre Abschlussfahrt nach Berlin an. Alle freuten sich schon sehr auf diese Reise. Um 14:50 flogen wir mit Airberlin, bei wunderschönem Flugwetter, von Graz aus in die deutsche Metropole.

Nach der Landung um 16:15 am Flughafen Berlin Tegel, fuhren wir mit dem Öffi zu unserem Quartier im Hotel Holiday Inn Express, wo wir uns kurz frisch machen konnten. Das Hotel machte auf uns einen sehr guten Eindruck, es war gemütlich sauber und modern. Danach gingen wir alle zusammen in ein schickes italienisches Restaurant essen und diejenigen die noch wollten, konnten mit den Professoren Dr. Ottowitz und Mag. Strauß, die auch unsere Reiseführer waren, einen Stadtbummel über den Potsdamer Platz machen, wo wir dann im Sonycenter einen Cocktail genossen.

Am Montag begann unser Tag schon zeitig. Es stand das Reichstagsgebäude, Sitz des deutschen Bundestages, auf dem Programm. Die renovierte Kuppel des Reichstagsgebäudes, von der man eine hervorragende Aussicht über Berlin hat, war sehr beindruckend. Mittels eines Audiogerätes wurden wir auf die besonderen Sehenswürdigkeiten hingewiesen. Danach machten wir einen Rundgang durch das Regierungsviertel.
Besonders eindrucksvoll war an diesem Tag das Brandenburger Tor, ein sehr beliebtes Fotomotiv. Weiter ging es dann zum Holocaust Mahnmal, welches als Gedenken an die Judenverfolgung im Zweiten Weltkrieg erinnern soll.
Zu Mittag zog es uns in die neue Shoppingmall of Berlin, die erst drei Tage vor unserer Anreise eröffnet wurde.37 Esslokale und 270 Shops mussten erst erforscht werden, dafür war für einige die Zeit zu kurz.
Um 14:00 stand der nächste Termin im jüdischen Museum fest. „Jüdisches Leben, jüdische Traditionen“, wurde uns von einer Mitarbeiterin eindrucksvoll erklärt.
Am Abend aßen wir aus der typischen deutschen Küche und danach ging es auch schon ins Bett.
Am Dienstag besuchten wir auf der Museumsinsel zahlreiche Museen, wie das Neue Museum, DDR Museum und gingen weiter zu den Hackeschen Höfen und dem Alexanderplatz. Dort konnten wir eine kulinarische Besonderheit von Berlin genießen die „Currywurst“. Nach dem kleinen Mittagssnack hatten wir die Gelegenheit, um unser Geld beim Shoppen auszugeben. Hauptabnehmer unseres Ersparten war mit Abstand der neue Modeladen Primark. Außerdem durften wir danach ins Hard Rock Café, um Souvenirs zu kaufen. Auf dem Weg machten wir noch einen Abstecher in die „Blaue Kirche“. Den Abend konnte
wir selbst gestalten, einige gingen zum Oktoberfest am Alexanderplatz.

Besonders interessant war am Mittwoch die Gedenkstätte an der Berliner Mauer in der Bernauer Straße. Das Highlight der Reise war aber für viele das Zeitzeugengespräch mit Joachim Neumann, einem Tunnelbauer der vielen Ostberlinern bei der Flucht geholfen hat. Er erzählte so spannend über seine Jugend im getrennten Berlin und beantwortete unsere Fragen, dass einige ihm noch länger als 3 Stunden zuhören hätten können.

Zu Mittag gab es zur Abwechslung für einige „Wok to Walk“ und als Nachspeise bunte leckere Donuts von Dunkin‘ Donuts. Nach der Stärkung besuchten wir das Museum Berggrün, in dem viele Kunstwerke von Picasso ausgestellt waren.
Am späten Nachmittag fuhren einige noch zur Bunten Schoko Welt von Rittersport. Dort wurde wieder für Kalorienbewusste reichlich Schokolade gekauft. Am Abend gingen wir alle gemeinsam essen-diesmal zu einem Griechen. Zum krönenden Abschluss besuchten einige noch das Matrix, wo wir bei der Ladies-Night sogar gratis eintreten durften.
Am Donnerstag den 02.10.2014 war unsere Berlin Kulturreise leider auch schon wieder zu Ende. Wir flogen um 12:50 Uhr ab und kamen um 14:20 Uhr wieder in Graz an. Zweifellos fuhren alle mit schönen Erinnerungen an Berlin nach Hause.

Unegg Sabine und Sonja Hauser

Alle Beiträge

Design-Projekt im BE-Unterricht
Lehrerausflug nach Triest und Görz
Feierliche Überreichung der Vorprüfungszeugnisse
1AMW besucht Gärtnerei Schnuppe
Sportwoche der 2ABHW in Umag
Abschlussprüfungen der 3AMW
Feierliche Übergabe der Reife- und Diplomprüfungszeugnisse
Projekt „Gesunde Alternative zur Limonade“
Vorprüfungen aus Küche und Service
ORF-Radiointerview zum Bienenprojekt der 2AMW
Gib Vielfalt (d)ein Gesicht – eine COOLe Idee
Schulolympics in Leichtathletik
Faustballmeisterschaft mit HLW-Beteiligung
Tauschbörseprojekt Give & Take der 3BHW
Comenius-Projektreise nach Deutschland
Projekt Glückssträhne der 3CHW
Projekt „Bienen und Honig“ der 2AMW
Kulturfahrt der 4BHW nach Amsterdam
Lehrausgang der 1CHW zum Hotel Hochschober
Landesfinale im Zipfer-Zapf-Masters
Bildungsreise der 2AMW nach Prag
Projekt „Care? Share!“ der 3CHW
Comenius-Projektreise in die Türkei
Erstmalige HLW-Teilnahme am Monin-Schülercup
Kulturkreuzfahrt der 4ACHW ins westliche Mittelmeer
HLW-internes Volleyballturnier – organisiert von der 3AHW
Urkunden für SchülerInnen mit Auslandspraktikum
HLW-Erfolge bei Badminton Landesmeisterschaft
Schitag der ersten Klassen
Smovey-Einführung im Sportunterricht
Neun neue Jungbarkeeperinnen
HLW on Tour im oberen Lavanttal
Volleyball Bezirksmeisterschaft
Landesschulschitag
Volleyball Mixed Bezirksmeisterschaft
Bezirksschulschitag
Schulinterner Bierzapfwettbewerb
COOLes Bowlen
Snowboard und Skicross Bezirkscup
Open Night der HLW
Kärntner Büffet bei Open Night der HLW
Schüler-Lehrer-Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier der 4BHW in der Psychiatrie Klagenfurt
Schülersprechtag der 2AMW
Nikolocafe im Restaurant Spectrum im Tenorio
Adventkalender der 3BHW
Vorweihnachtliche Dekorationen
Nikolofeier im Haus Elisabeth
HLW on Tour
HLW-Beteiligung an OE3-Wundertüte
Infoabend in den KUSS
3. Platz bei Futsalmeisterschaft
30. Maturaball der HLW
Basketball Bezirksmeisterschaft
Mediatorenzertifikate für Schülerinnen der 3BHW
COOL im BTO-Unterricht
Sprachwoche der 3AHW in Eastbourne
Abschlussfahrt der 5CHW nach Berlin
Abschlussfahrt der 5BHW nach Prag und Linz
Erster Platz bei Cross Country Bezirksmeisterschaft
Comenius-Reise nach Italien
COOL-Startup in 1AMW
Aktionstag der 2ABHW
Aktionstag der ersten Klassen
Previous Next