Abschlussfahrt der 5BHW nach Prag und Linz

1. Tag

Am Montag, den 29. September starteten wir unsere Abschlusslehrfahrt um 7:50 Uhr am Hauptbahnhof in Wolfsberg. Begleitet wurden wir von Frau Prof. Pflegpeter und Herr Prof. Kaplaner. Wir fuhren mit dem Reiseunternehmen Wastian über Linz nach Tschechien zur Budweiser Brauerei, wo wir eine Führung durch die Brauerei erhielten. Dort wartete auch schon unser Reiseleiter Herr Georg Kruk auf uns, der uns bis Donnerstag begleitete. Neben interessanten Einblicken in den Ablauf des Bierbrauens gab es auch eine kleine Kostprobe. Danach ging es weiter nach Prag zu unserer Unterkunft – dem Hotel Vitkov. Die Zimmereinteilung war rasch erledigt und bald genossen wir das Abendessen im Hotel, da alle schon großen Hunger hatten. Nach dem Abendessen fuhren wir mit unserem tschechischen Reiseleiter in die Altstadt, wo er uns bereits einen kleinen Überblick über die geschichtliche Entwicklung Prags gab. In der Stadt konnte dann jeder einen individuellen Rundgang starten.

2.Tag

Am Dienstag begannen wir mit einer Stadtrundfahrt und betrachteten die Prager Jungstilbauten und zahlreiche Kirchen (350 in Prag). Danach besichtigten wir die Prager Burg von außen, ebenso die Georg´s Basilika. Den Veitsdom sahen wir auch von innen. Außerdem verfolgten wir die Wachablöse bei der Prager Burg. Am Nachmittag schlenderten wir über die Karlsbrücke, auf welcher 28 heilige Figuren die Mauern zieren und somit das größte Freiluftmuseum der Welt bilden. Einige der Schüler berührten auch den berühmten Heiligen Johannes von Nepomuk – das soll Gesundheit bringen und Krankheiten fern halten. Danach bummelten wir durch die Altstadt und machten einen Abstecher zum Hard Rock-Cafe, wo sich viele stärkten und einkauften. Am Abend machten wir eine zweistündige Schifffahrt auf der Moldau, dabei genossen wir ein Galadinner und die schöne Aussicht auf das beleuchtete, nächtliche Prag.

3. Tag

Nach dem Frühstück fuhren wir mit der Straßenbahn zum Wenzelsplatz, einem großen Platz mit vielen Einkaufsmöglichkeiten. Auf diesem Platz befindet sich ein riesiges Reiterstandbild, welches den Heiligen Wenzel darstellt. Danach besuchten wir den Altstädterring und das Jüdische Viertel, wo wir uns selbst die Synagogen und den Friedhof anschauen konnten. Den Nachmittag hatten wir zur freien Verfügung. Wir nutzten ihn um eine Kleinigkeit zu essen und um ein „bisschen“ zu shoppen.
Nach dem Abendessen besuchte eine Gruppe das „Black Light Theatre“ und sah die Show „WOW“, eine andere Gruppe machte einen Abstecher in die größte Disco Europas – direkt an der Moldau. Ein paar Nachtschwärmer unter den Discobesucherinnen verpassten leider die vereinbarte Straßenbahn und kamen ein wenig verspätet ins Hotel zurück.

4. Tag

Am Donnerstag verließen wir Prag und fuhren mit dem Bus nach Krumau, wo wir eine kleine Stadtführung mit unseren Reiseleiter Georg hatten. Wir besichtigten die Burg und genossen während einer Pause den wunderbaren Ausblick über Krumau. Danach spazierten wir über die Mantelbrücke und sahen zwei echten Braunbären welche dort ihr Gehege hatten. Nach der Mittagspause verabschiedeten wir uns von unseren netten Reiseleiter und machten uns auf den Weg nach Linz. Am späten Nachmittag bezogen wir unsere Zimmer im WIFI Hotel in Linz und bekamen ein reichhaltiges Abendessen, danach hatten wir keine Kräfte mehr um uns Linz genauer anzusehen.

5. Tag

Am Freitag fuhren wir ausgeschlafen ins „ARS Electronica“ – Center, wo wir eine Führung hatten. Diese Einrichtung existiert seit 1979 und untersucht den Fortschritt der Technologie. Wir lernten Roboter kennen, Geräte für medizinische Zwecke und weitere sehr interessante, mehr oder weniger nützliche Erfindungen. Zum Schluss kamen wir in den „Deep Space“ Raum, wo wir einen 3D Film sahen. Dabei konnten wir einen Abfahrtslauf über die Streif verfolgen, welcher sehr real wirkte. Im zweiten Teil bekamen wir interessante Einblicke in unsere Galaxie.
Anschließend ging es weiter Richtung Mauthausen. Wir bekamen einen Eindruck über die damaligen Zustände im Konzentrationslager, die uns sehr erschreckten und erschütterten. Wir sahen die die Massenlager und viel zu kleinen Bäder, den ehemaligen Fußballplatz, die Duschräume und die fürchterliche Todesstiege.
Anschließend konnten wir auch die Gaskammern sehen, wo viele Menschen qualvoll starben. Ein Ort, der uns sehr bedrückte und nachdenklich stimmte.
Nach der zweistündigen Besichtigung machten wir uns auf den Weg nach Hause. Es war eine sehr lehrreiche und in Erinnerung bleibende Abschlussreise.

Die Nachtschwärmer der 5BHW

Alle Beiträge

Design-Projekt im BE-Unterricht
Lehrerausflug nach Triest und Görz
Feierliche Überreichung der Vorprüfungszeugnisse
1AMW besucht Gärtnerei Schnuppe
Sportwoche der 2ABHW in Umag
Abschlussprüfungen der 3AMW
Feierliche Übergabe der Reife- und Diplomprüfungszeugnisse
Projekt „Gesunde Alternative zur Limonade“
Vorprüfungen aus Küche und Service
ORF-Radiointerview zum Bienenprojekt der 2AMW
Gib Vielfalt (d)ein Gesicht – eine COOLe Idee
Schulolympics in Leichtathletik
Faustballmeisterschaft mit HLW-Beteiligung
Tauschbörseprojekt Give & Take der 3BHW
Comenius-Projektreise nach Deutschland
Projekt Glückssträhne der 3CHW
Projekt „Bienen und Honig“ der 2AMW
Kulturfahrt der 4BHW nach Amsterdam
Lehrausgang der 1CHW zum Hotel Hochschober
Landesfinale im Zipfer-Zapf-Masters
Bildungsreise der 2AMW nach Prag
Projekt „Care? Share!“ der 3CHW
Comenius-Projektreise in die Türkei
Erstmalige HLW-Teilnahme am Monin-Schülercup
Kulturkreuzfahrt der 4ACHW ins westliche Mittelmeer
HLW-internes Volleyballturnier – organisiert von der 3AHW
Urkunden für SchülerInnen mit Auslandspraktikum
HLW-Erfolge bei Badminton Landesmeisterschaft
Schitag der ersten Klassen
Smovey-Einführung im Sportunterricht
Neun neue Jungbarkeeperinnen
HLW on Tour im oberen Lavanttal
Volleyball Bezirksmeisterschaft
Landesschulschitag
Volleyball Mixed Bezirksmeisterschaft
Bezirksschulschitag
Schulinterner Bierzapfwettbewerb
COOLes Bowlen
Snowboard und Skicross Bezirkscup
Open Night der HLW
Kärntner Büffet bei Open Night der HLW
Schüler-Lehrer-Weihnachtsfeier
Weihnachtsfeier der 4BHW in der Psychiatrie Klagenfurt
Schülersprechtag der 2AMW
Nikolocafe im Restaurant Spectrum im Tenorio
Adventkalender der 3BHW
Vorweihnachtliche Dekorationen
Nikolofeier im Haus Elisabeth
HLW on Tour
HLW-Beteiligung an OE3-Wundertüte
Infoabend in den KUSS
3. Platz bei Futsalmeisterschaft
30. Maturaball der HLW
Basketball Bezirksmeisterschaft
Mediatorenzertifikate für Schülerinnen der 3BHW
COOL im BTO-Unterricht
Sprachwoche der 3AHW in Eastbourne
Abschlussfahrt der 5CHW nach Berlin
Abschlussfahrt der 5BHW nach Prag und Linz
Erster Platz bei Cross Country Bezirksmeisterschaft
Comenius-Reise nach Italien
COOL-Startup in 1AMW
Aktionstag der 2ABHW
Aktionstag der ersten Klassen
Previous Next